PDFDruckenE-MailvCal/iCal

1. Rathauskonzert 2018/2019 [ Zurück ]

Datum:
So 21.10.2018
Uhrzeit:
19:00
Ort:
Rathaus Grafing, großer Sitzungssaal
Adresse:
85567 Grafing, Marktplatz 28 (Hintereingang)
Veranstalter:
Kulturverein Grafing eV Website
Ansprechpartner:
Friedhelm Haenisch E-Mail
Telefon:
08092 31025
Kategorie:
Konzerte


Weitere Informationen

1. RATHAUSKONZERT 2018/2019
Voyager Quartett und Alexandra Steiner (Gesang)
am Sonntag, 21. Oktober 2018 um 19:00 Uhr
Rathaus Grafing, Hintereingang, Großer Sitzungssaal im 2. Stock (Aufzug vorhanden)
Programm:
Werke von Franz Schubert, Robert Schumann, Ludwig van Beethoven

PROGRAMM
F. Schubert
Nebensonnen
Aus der >> Winterreise >> D911, op. 89, bearbeitet für Streichquartett
und verbunden mit drei Intermezzi von Andreas Höricht
Intermezzo I / Gute Nacht
Intermezzo II / Gefrorene Tränen
Intermezzo III / Der Lindenbaum
F. Schubert / A. Höricht
Drei Lieder nach Gedichten von Franz Bruchmann, Karl Gottfried Ritter von Leitner und Ludwig Rellstab für Sopran und Streichquartett bearbeitet, verbunden mit zwei Intermezzi von Andreas Höricht
I Am See D746 / Intermezzo I
II Die Sterne D939 / Intermezzo II
III Ständchen D 957
F. Mendelssohn-Bartholdy
<<...oder soll es Tod bedeuten? >>
Acht Lieder und ein Fragment nach Gedichten von Heinrich Heine für Sopran und Streichquartett bearbeitet und verbunden mit sechs Intermezzi von Aribert
Reimann
I Leise zieht durch mein Gemüt op. 19a/5 Intermezzo I
II Der Herbstwind rüttelt die Bäume op. 34/2 Intermezzo II 
III Über die Berge scheint schon die Sonne op. 47/2 Intermezzo III
IV Auf Flügeln des Gesanges op. 34/2 Intermezzo IV
V Was will die einsame Träne, Strophe 1 und 2
VI In dem Mondschein im Walde op. 1a/4 Was will die einsame Träne, Strophe 3 Intermezzo V
VII Allnächtlich im Traume op. 86/4
VIII Mein Liebchen, wir saßen beisammen Intermezzo VI
IX Warum sind denn die Rosen so blass? Fragment
--------------------------------PAUSE--------------------------------
F. Schubert
Quartettsatz in c-Moll, D 703
L.v. Beethoven
Streichquartett Nr. 16, F-Dur op. 135
Allegretto
Vivace
Lento assai e cantante tranquillo
Der schwer gefasste Entschluss: Grave, ma non troppo tratto-Allegro
Es spielen: 
Nico Christians Violine 1
Maria Krebs Violine 2
Andreas Höricht Viola
Klaus Kämper Violoncello
Es singt:
Alexandra Steiner Sopran
DAS VOYAGER QUARTETT
Das Voyager Quartett hat sich aus Mitgliedern des Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks, des Cherubini Quartetts und des Modern String Quartetts 2014 gegründet. Beim Kulturverein Grafing gastiert das Quartett zum zweiten Mal. Die Sopranistin A. Steiner vermochte in einem Konzert in der Allerheiligen Hofkirche in München zu überzeugen, so dass Sie ohne Zögern für dieses Konzert gewonnen werden konnte. „Nico Christians und Maria Krebs (Violinen), Andreas Höricht (Viola) und Klaus Kämper (Violoncello), Mitglieder des Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks, des „Cherubini Quartetts“ und des „Modern String Quartet“, suchen Herausforderungen abseits der üblichen Literatur.